Zahnimplantate

Natürlich, hochwertig, attraktiv.


 

Zu einem attraktiven Lächeln gehören schöne feste Zähne. Das steht auch für Gesundheit, Wohlbefinden und Selbstbewusstsein. Kein Wunder also, dass sich Zahnverlust oft negativ auf Lebensqualität und Ausstrahlung auswirkt. Wir geben Ihnen Ihr Lächeln zurück – mit hochwertigen Zahnimplantaten, die allen Ansprüchen an eine optimale Versorgung gerecht werden. Unser Ziel ist ein perfektes, naturgetreues Ergebnis mit Langzeiterfolg, um Ihren Anspruch an eine hochwertige Versorgung gerecht zu werden.

„In Sachen Implantologie sind wir die Spezialisten. Für unsere Patienten bedeutet das die Gewissheit, auf sichere Erfolgskonzepte vertrauen zu können.“

Sicherheit durch:

  • 3D-Planung und navigiertes Implantieren
  • Hohe Hygienestandards
  • Hochwertige Materialen (Premium-Implantate aus Reintitan)
  • Kompetentes Fachärzteteam

Erfolg durch:

  • Einbindung Ihrer Wünsche in das Therapiekonzept
  • Enge Zusammenarbeit mit Ihrer Hauszahnärztin/Ihrem Hauszahnarzt
  • Plus an Service (24 Stunden Erreichbarkeit)
  • Zuverlässige Konzepte
  • Einheilgarantie

Schmerzarm, kaum Schwellung, kurze OP-Zeit, höchste Präzision durch 3D-Implantation

Wir planen in Ihr 3D-Röntgenbild (DVT) Ihre Implantate virtuell milimetergenau ein. Somit können wir dann über eine 3D-Schablone diese Planung exakt in Ihrem Mund umsetzen. Das verkürzt Ihre OP-Zeit enorm, es ist fast kein Schneiden mehr notwendig, dadurch kaum Schmerzen und Schwellung. Sie sind schnell wieder fit. Und wir können sogar auf Wunsch direkt ein festsitzendes Provisorium einsetzen, so dass Sie keine wackelnde und herausnehmbare Prothese während der Einheilzeit benötigen

Optimale Verträglichkeit - Keine Angst vor Allergien

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Implantatsysteme, die schon seit Jahrzehnten auf dem Markt als Premiummarken existieren. Dadurch haben wir und Sie die Garantie, dass die Implantate aus Rein-Titan bestehen. Abwehrreaktionen bzw. Allergien auf Rein-Titan sind wissenschaftlich nicht bekannt.

 

Vielfältig - Die Vorteile von Implantaten

  • Ästhetik und Kaufunktion wie bei gesunden Zähnen
  • Schonung der Nachbarzähne (kein Abschleifen, wie es bei Brücken der Fall ist)
  • Kein Kariesrisiko (anders als bei Brücken)
  • Der Knochen bleibt durch das Implantat erhalten
  • Prothesen werden fest auf den Implantaten fixiert und kippeln nicht – Sie können also wieder bedenkenlos in einen Apfel beißen
  • Auch bei zahnlosem Oberkiefer ist eine gaumenfreie Lösung – ohne Kunststoffplatte –möglich, sodass Sie endlich wieder voller Genuss essen und trinken können
  • Der sichere Halt der Prothese ist gewährleistet. Kein Problem mehr, in gesellschaftlicher Runde herzhaft zu lachen und zu genießen
  • Ihre Aussprache (Phonetik) bleibt erhalten – dass Sie eine Prothese tragen, muss man Ihnen nicht anhören
  • Mit Implantaten gewinnen Sie wieder Selbstbewusstsein und Lebensqualität zurück. Denn schöne Zähne spiegeln Gesundheit, Stärke und Erfolg wider!

Möglichkeiten der Implantologie

Der Behandlungsablauf: Von der Zahnentfernung zum Langzeiterfolg

 

Einpflanzen der Implantate ohne großen Schnitt

„Wann kann nach der Zahnentfernung ein Implantat eingepflanzt werden?“

Nach ca. 6 bis 8 Wochen. In optimalen Fällen auch direkt nach der Zahnentfernung.

 

Einheilen der Implantate

„Wie lange dauert es, bis Implantate eingeheilt sind?“

Im Oberkiefer: 4 bis 5 Monate
Im Unterkiefer: 2 bis 3 Monate
Im Idealfall ist auch eine Sofortimplantation mit Sofortversorgung möglich.

Wir geben Ihnen sogar eine Einheilgarantie

In vielen Fällen lassen wir uns von der Zahntechnik anhand der Planung eine Implantat-Bohrschablone anfertigen, die wir dann in den Mund einsetzen, um dann die Implantate genau nach dieser Planung einpflanzen zu können (sicheres navigiertes Implantieren). Somit können wir die optimale Implantatposition erzielen und Nachbarstrukturen (Nerven, Wurzeln der Nachbarzähne, Kieferhöhle etc.) schonen.

„Wie lange halten Implantate?“

Wir streben immer den Langzeiterfolg von mindestens 25 Jahren an.
Dies erreichen wir durch unsere 4-Punkte-Strategie:

  1. Genaue Planung (3D-Röntgen, digitales Röntgen)
  2. Sichere und schonende Operationstechnik (mikro-chirurgisch, minimal-invasiv)
  3. Passgenaue präzise Versorgung mit neuen Zähnen
  4. Gute Mundpflege durch regelmäßige Prophylaxe

 

Aufbau und Befestigung der neuen Zähne

„Was kommt nach der Einheilphase?“

Die Implantate werden freigelegt. Dazu wird das Zahnfleisch minimal eingeritzt und anschließend eine Kappe (Gingivaformer) auf das Implantat aufgeschraubt. Ihre Zahnärztin / Ihr Zahnarzt nimmt 2 bis 3 Wochen später einen Abdruck vom Implantat. Dann wird ein Aufbau (Abutment) auf das Implantat geschraubt, auf dem Ihre neuen Zähne fixiert werden.